Nachlese 2014

Erich Zieglers Liebeserklärung!

Liebster DGSL-Kongress,

ich liebe dich! Immer noch. Nach all den Jahren. 1997 begann unsere Affäre und seitdem treffen wir uns einmal im Jahr und jedes Mal ist es ein Fest der Sinne, ein Tanz der Gefühle, ein Feuerwerk der Gedankenanstöße. DGSL LErnKongress 2014 - Erich Zieglers Liebeserklärung! Eine innige, leidenschaftliche Umarmung. Du kommst angebraust mit einer Welt von Eindrücken, Erkenntnissen und Einsichten. Und ich werfe mich in deine Arme, wie jedes Jahr.
Ich liebe alles an dir, dein Wesen, dein Kleid, deine Weisheit und sogar deine Schwere. Du kommst mit einer Fülle von Facetten und nachdem ich jahrelang eher deine Atmosphäre genoss, habe ich mir dieses Jahr wieder mal einiger deiner Facetten angesehen. Und ich darf ja selbst einer deiner funkelnden Sterne sein!

Ich liebe dich für Edi Bauer, DGSL LErnKongress 2014 - Erich Zieglers Liebeserklärung!der seinen Word-Workshop mit Liebe zum Detail sorgfältig vorbereitet und ganz für seine Teilnehmer da ist und mit uns zusammen in die unendlichen Tiefen des Programms taucht. Jetzt weiß ich, wie man verhindert, dass die eingefügten Bilder im Dokument hin und herspringen.




Ich liebe dich für Sandra Masemann, DGSL LErnKongress 2014 - Erich Zieglers Liebeserklärung! die mit ihrer darstellerischen Stärke die Lust am Scheitern in uns schürt.Ihr Museum bannt uns mit seinen Exponaten und wie sie uns ins Nach- und Mitdenken verwickelt ist erste Sahne. Ich weiß jetzt noch besser, wie ich bei meinen Teilnehmern die Angst vor Fehlern effektiv verringern ka nn. Und die schöne Bodenankerübung mit den Spielmännchen und den Glassteinen kommt auch gleich im nächsten Training zum Einsatz!




DGSL LErnKongress 2014 - Erich Zieglers Liebeserklärung! Ich liebe dich für Thomas Kremers, der uns zu einer positiveren Sicht der Zukunft des Lernens in der Schule verführt hat. Ich werde darauf achten, das Thema Schule konstruktiver zu diskutieren.






DGSL LErnKongress 2014 - Erich Zieglers Liebeserklärung! Ich liebe dich für Ralf Besser, dem unermüdlichen Vor-, Nach-, Kreuz- und Querdenker, der uns einen Blick in die Gegenwart des Jahres 2030 ermöglicht hat. Er skizziert für Lehrer mehr noch für uns Businesstrainer wie wir als Wissensvermittler aussterben und als Lernbegleiter und Ermöglicher von Selbstwirksamkeit wieder auferstehen. Ich weiß, dass ich im Herbst sein Kartenset zum Thema, das er mir geschenkt hat – vielen Dank, lieber Ralf – bei unserem Teamtreffen zur Diskussion stellen werde.

DGSL LErnKongress 2014 - Erich Zieglers Liebeserklärung! Ich liebe dich für Ulrich Stockem, der uns mit seinen Schülern in einer Live-Demo gezeigt hat, wie die Zukunft des Lernens in der Schule aussehen kann. Und noch viel wichtiger: Mit welchem Selbstbewusstsein die Hauptprotagonisten dieses Lernens, nämlich die Schüler auftreten und ihr Lernerleben selbst mitgestalten werden. Ich habe einmal mehr gelernt: wer Zukunft machen will, darf sich nicht zu fest ans Geländer der Erfahrung klammern, denn erstens kommt es anders als man zweitens denkt.

Ich liebe dich für die Lebendigkeit, für das Unperfekte, ebenso wie das gut Organisierte, für die Gelegenheit, sich auszuprobieren, ebenso wie für die Präsenz und für die Gelegenheit zu zusammen zu träumen und zusammen zu denken und zusammen zu empfinden.

Und ich liebe dich natürlich für all die Teilnehmer und all die Begegnungen, all die Gegend und all die Räume, all das gute Essen und all die geistreiche Getränke.

Du bist kein Kongress – du bist ein Festival der Begegnung und der Ideen und Impulse.
DGSL-Kongress: ich liebe dich…
… und nächstes Jahr lasse ich mich erneut von dir in die Arme nehmen. Ich freue mich schon drauf.

Sandra Dirks

Live gekocht auf dem DGSL-Kongress 2014

Live gekocht? Ich gebe zu, diese Überschrift ist in der Tat etwas reißerisch, und ich werde hier auch nicht zu einem Foodblog. Dennoch habe ich live Rezepte aus dem Humorkochbuch vorgestellt. Und wer etwas aus einem Kochbuch vorstellt, der kocht eben auch. So!

Zum kompletten Artikel geht es hier

  • Kontakt

    • DGSL e. V.

    • Friedrichsstraße 12
    • 34117 Kassel
    • Tel. +49 (0) 561 – 81 04 41 77
    • Fax. +49 (0) 561 – 81 04 41 78
    • e-mail: dialog(at)dgsl.de
  • Allgemeines

  • Sie sind hier