Albert Glossner

Ich bin Diplom-Psychologe, Ausbildungstrainer Suggestopädie,
Trainer für Positive Psychologie. Meine Arbeitsschwerpunkte sind die Durchführung von Trainerausbildungen sowie Ausbildung in Positiver Psychologie.
Was ich an der Suggestopädie besonders schätze? Den positiven Einfluss von Einstellung, Glaubenssätzen und Suggestionen beim Lernen. Und wie diese die Gestaltung von Trainings beeinflussen.

Charakterstärken – das Stärkenmodell der Positiven Psychologie

Was sind zeit- und kulturübergreifend die wichtigsten persönlichen Stärken, die zu einem guten Leben gehören?
Auf der Suche nach diesen Stärken haben Seligman und Peterson das Modell der 24 Charakterstärken entwickelt. Die Auseinandersetzung mit diesen Stärken steigert das eigene Wohlbefinden, deren Einsatz steigert Arbeitsmotivation und -zufriedenheit und sie dienen der Entwicklung der eigenen Persönlichkeit.
Im Workshop werden wir die Stärken kennenlernen, damit arbeiten und die attraktivsten Stärken gewinnbringend versteigern!

Mindset – Strategien zum lernfördernden Umgang mit Misserfolg

Carol Dweck hat in ihrer Arbeit mit Schülern und Erwachsenen zwei mentale Muster identifiziert, die sie als statisches vs. dynamisches Mindset bezeichnet. Damit sind Grundmuster gemeint, wie Menschen mit Erfolg und Misserfolg umgehen. Dies hat Auswirkungen auf Motivation und Lernverhalten.
Im WS werden wir uns auf der Grundlage dieses Modells mit Strategien auseinandersetzen, die das wachstumsfördernde, dynamische Mindset unterstützen.

Webseite

  • Kontakt

    • DGSL e. V.

    • Friedrichsstraße 12
    • 34117 Kassel
    • Tel. +49 (0) 561 – 81 04 41 77
    • Fax. +49 (0) 561 – 81 04 41 78
    • e-mail: dialog(at)dgsl.de
  • Allgemeines